10.611
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Steuerberater im Kreis Bonn

Infos zu  Dipl.-Betriebswirt Werner Kleine - Steuerberater

Dipl.-Betriebswirt Werner Kleine - Steuerberater

Poppelsdorfer Allee 34
53115 Bonn


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Steuerberater auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
53111 Bonn Zentrum
53113 Bonn Gronau, Kessenich, Poppelsdorf, Zentrum
53115 Bonn Endenich, Kessenich, Poppelsdorf, Venusberg, Weststadt, Zentrum
53117 Bonn Auerberg, Buschdorf, Graurheindorf, Zentrum
53119 Bonn Auerberg, Nordstadt, Tannenbusch, Zentrum
53121 Bonn Dransdorf, Endenich, Zentrum
53123 Bonn Duisdorf, Lengsdorf, Lessenich, Medinghoven, Messdorf, Zentrum
53125 Bonn Brüser Berg, Duisdorf, Hardthöhe, Ippendorf, Röttgen, Ückesdorf
53127 Bonn Ippendorf, Lengsdorf, Poppelsdorf, Venusberg
53129 Bonn Dottendorf, Kessenich, Poppelsdorf, Zentrum
53173 Bonn Bad Godesberg, Plittersdorf, Rüngsdorf
53175 Bonn Bad Godesberg, Friesdorf, Plittersdorf
53177 Bonn Bad Godesberg, Heiderhof, Lannesdorf, Muffendorf, Pennenfeld, Schweinheim
53179 Bonn Lannesdorf, Mehlem, Muffendorf, Pennenfeld, Rüngsdorf
53225 Bonn Beuel, Geislar, Schwarzrheindorf, Vilich, Vilich-Rheindorf
53227 Bonn Beuel, Küdinghoven, Limperich, Oberkassel, Pützchen, Ramersdorf
53229 Bonn Bechlinghoven, Beuel, Holzlar, Küdinghoven, Niederholtorf, Pützchen, Vilich, Vilich-Müldorf

Wussten Sie schon?

Bonn - Was ist die Abgeltungssteuer?

Steuerberater / Steuerberatung

 

Im Jahre 2009 eingeführt hat die Abgeltungssteuer bisher für sehr viel Verwirrung in der Bevölkerung gesorgt. Ein Steuerberater ist eben für jene Fälle gedacht, da sein Fachwissen in dieser Hinsicht sehr breit angelegt und fundiert sein sollte. Die Abgeltungssteuer ist eine Steuer, welche auf Kapitalerträge und private Veräußerungsgewinne erhoben wird. Der Steuerpflichtige muss dies nicht selbst ausführen, sondern überlässt es seiner Bank, welche den nötigen Betrag direkt und automatisch an den Fiskus abführt. Möglicherweise werden noch zusätzlich zum Solidaritätszuschlag die jeweiligen Kirchensteuersätze Deutschlands aufgeschlagen. Durch diesen Prozess ist die Steuerpflicht des Veräußernden abgegolten. Nähere Informationen hierzu kann selbstverständlich ein Steuerberater bieten.