10.424
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Steuerberater in Gebhardshütte, Michelstadt im Kreis Odenwaldkreis



Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Steuerberater oder einem Steuerbüro zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Hessen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Hessen


Jetzt als Steuerberater auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
64407 Fränkisch-Crumbach Fränkisch-Crumbach
64711 Gebhardshütte Bullau, Dorf-Erbach, Ebersberg, Elsbach, Gebhardshütte, Erbuch, Erlenbach, Ernsbach, Günterfürst, Habermannskreuz, Haisterbach ...
64720 Michelstadt Eulbach, Michelstadt, Rehbach, Schimmelshütte, Steinbach, Steinbuch, Stockheim, Vielbrunn, Weiten-Gesäß, Würzberg
64732 Bad König Bad König, Etzen-Gesäß, Fürstengrund, Gumpersberg, Kimbach, Momart, Nieder-Kinzig, Ober-Kinzig, Zell
64739 Höchst Annelsbach, Dusenbach, Forstel, Hassenroth, Hetschbach, Hummetroth, Höchst, Mümling-Grumbach, Pfirschbach
64743 Beerfelden Airlenbach, Beerfelden, Etzean, Falken-Gesäß, Gammelsbach, Hetzbach, Marbach, Olfen
64747 Breuberg Hainstadt, Neustadt, Rai-Breitenbach, Sandbach, Wald-Amorbach
64750 Lützelbach Breitenbrunn, Haingrund, Lützel-Wiebelsbach, Rimhorn, Seckmauern
64753 Brombachtal Birkert, Böllstein, Hembach, Kirchbrombach, Langenbrombach, Wünschbach
64756 Mossautal Güttersbach, Hiltersklingen, Hüttenthal, Ober-Mossau, Unter-Mossau
64759 Sensbachtal Hebstahl, Ober-Sensbach, Unter-Sensbach

Wussten Sie schon?

Odenwaldkreis - Welche Aufgaben hat der Bundesfinanzhof?

Steuerberater / Steuerberatung

Der Bundesfinanzhof, das höchste Gerichts Deutschlands in der Finanzgerichtsbarkeit, mit Sitz in München, befindet über einige unterschiedliche Angelegenheiten. Die Hauptaufgabe dieser traditionsreichen Institution ist es über die Rechtmäßigkeit von neuen Steuern und Zöllen zu entscheiden. Doch dies ist nicht die einzige Aufgabe des Bundesfinanzhof. Weiterhin entscheidet er über einige berufliche Angelegenheiten von Steuerberatern und stellt mit den sogenannte Grundsatzentscheidungen Richtlinien für die Handhabung von Gesetzen dar. Diese Entscheidungen sind zwar nur für die Parteien der Streitigkeit verbindlich, werden allerdings im Allgemeinen von der Fachwelt oft als Grundlage für spätere Handlungsweisen gesehen. Neben diesen Aufgaben ist der Bundesfinanzhof auch für das Kindergeld zuständig, warum dies so ist kann der Steuerberater Ihres Vertrauens sicherlich beantworten.